Google Ads im Personalmarketing

Erfolgreiches Recruiting mit Search Ads auf Google

Google Ads lassen sich hervorragend für die Schaltung von Stellenanzeigen und das Streuen von Employer Branding Kampagnen einsetzen. Die sogenannten Search Ads positionieren auf diese Weise gegen Bezahlung werbliche Inhalte in den Top-Positionen der Suchergebnisliste. Nur ein kleines grünes Oval neben dem Link mit dem Wort „Anzeige“ lässt darauf schließen, dass es sich um eine Werbung handelt.

Nicht nur kommerzielle Werbeanzeigen sind äußerst wirkungsvoll, sondern auch Stellenanzeigen. Was die Anzeigenschaltung auf Google außerdem so spannend macht, ist das Targeting. Dahinter stecken Algorithmen, die dafür sorgen, dass Ihr Job passend auf Ihre Zielgruppe ausgespielt wird. Hierfür müssen Unternehmer lediglich relevante Keywords festlegen. Ihre Anzeige erscheint immer genau dann, wenn ein Bewerber diese in Google sucht.

Jede Google Ad lässt sich über den Google Ad Manager erstellen und steuern. Hierbei ist es durchaus möglich, das Ziel der Kampagne festzulegen. Sie können zusätzlich festlegen, ob die Kampagne regional, lokal oder sogar global ausgespielt werden soll. Beschreiben Sie einfach, welche Stelle Sie zu besetzen haben und was Ihr Unternehmen ausmacht.

Mit Display Ads auch passive Bewerber erreichen

Google bietet Ihnen unter anderem auch die Möglichkeit, Ihr Jobangebot auf relevanten Partner-Websites beispielsweise als Banner auszuspielen. Die Anzeigen erscheinen also nicht auf Google selbst, sondern auf relevanten Internetseiten, die Ihre Zielgruppe regelmäßig besuchen. So erreichen Sie innerhalb kürzester Zeit eine Vielzahl an Bewerbern. Der enorme Vorteil besteht darin, dass Display Ads sehr genau an Ihre bestimmte Zielgruppe ausgespielt werden. Innerhalb einer bestimmten Region oder Bewerber mit besonderen Kenntnissen, Fähigkeiten, Alter etc.

All diese Parameter lassen sich im Ad Manager von Google festlegen. Google erhebt und sammelt rund um die Uhr Fakten über seine User und kennt dank ihres Sucherverhaltens Unmengen an Details über sie. Entsprechend passgenau kann Google Werbung an Konsumenten oder Talente ausspielen. Mit Display Ads erreichen Sie nicht nur Bewerber, die aktiv nach bestimmten Keywords suchen, sondern alle Personen, die zur definierten Zielgruppe passen. Für die Bewerberansprache bedeutet das: Nicht nur aktive, sondern auch passive Kandidaten werden auf diese Weise angesprochen.

Mit Display Ads lassen sich auch perfekt Employer Branding Kampagnen aufsetzen. Google bietet die Möglichkeit, neben Bannern und Textanzeigen auch Videos und Bilder zu streuen. Das vermittelt potenziellen Bewerben einen perfekten Einblick in die Unternehmenskultur. So entsteht eine erste Bindung mit Ihrem Unternehmen.

Hilfe! Wie funktioniert das alles?

Klingt erstmal alles vielversprechend? Stimmt. Allerdings ist die Thematik komplex. Der Google Ad Manager bietet so viele Auswahlmöglichkeiten und Einstellungen, dass es zu Beginn nicht ganz leicht ist, den Überblick zu wahren. Wir können Ihrem Unternehmen als Full-Service-Agentur kompetent zur Seite stehen. Für uns als Experten gehört es zum Tagesgeschäft, Google Ads passgenau aufzusetzen und auszustreuen. Also keine Sorge: Hilfe ist in Sicht – und der Recruiting- oder Employer-Branding-Erfolg ebenso.